Silke Freudenberg

Als Ausbilderin, Coach und Autorin habe ich auf meinem Weg weltlichen Erfolg mit spiritueller Tiefe vereint. Liebevoll, bewusst, klar - führe ich Menschen in die Verbindung mit ihrer Seele, zu Vertrauen und Orientierung. Erfahren öffne ich die Tür zur Entfaltung eigener Potenziale und einem erfüllten Leben.  
Wollen Sie 2018 den Grundstein für eine kompetente mitfühlende Arbeit mit Menschen legen?

Ich trage eine tiefe Liebe zu den Menschen und dem Leben in mir. Diese Liebe ist wertfrei. Durch diese Liebe fürchte ich mich nicht vor den seelischen Abgründen der Menschen. Ich kann ihr wahres Wesen erkennen, ihren echten Kern fühlen. Dorthin führe ich sie, an diesen Punkt wo ihre Seele übernimmt, an dem sie ihre Seele fühlen.

In meiner Arbeit hole ich Menschen da ab wo sie stehen und knüpfe an ihren täglichen Fragen und Situationen an. So ermögliche ich es, seelische Themen mit konkreten Lösungsschritten in der Praxis zu verbinden. Dabei respektiere ich persönliche Grenzen und öffne zugleich lange verschlossene Fenster und Türen.

Als Coach …
verbinde ich professionelle Lösungswege mit Bewusstheit, Raum und Stille. Ich ermögliche einen geschützten Raum für persönliche Klärungsprozesse und Gefühle. Mit Feingefühl, Klarheit, viel Wärme und Humor bin ich für Menschen da.In meiner Arbeit lehre ich nicht von Oben nach Unten oder in frontaler Belehrung. Als Coach und Mensch stehe ich neben meinen Coachees und begleite Sie bei ihrem nächsten Schritt.

In meinem Buch "Die Seele als Coach: Verantwortlich und authentisch leben" beschreibe ich meine Arbeit. Mehr über mich und mein Leben als Coach und Malerin erfahren Sie auf meiner Homepage.

Kommende Veranstaltungen

Start

Wollen Sie Menschen und Unternehmen im privaten wie beruflichem Kontext optimal begleiten? Dann lernen sie Familienstellen und fundiertes systemisches Wissen. Werden Sie ein/e  AufstellungsleiterIn und ganzheitlicher Coach, dem sich die Menschen gern anvertrauen. - wertfrei, mitfühlend, authentisch!

Freitag, 02. Februar 2018 bis Sonntag, 02. Juni 2019 18:00 - 16:00
Nähe Aschaffenburg