Gabriele Eckert

CQM ist ein Werkzeug, das den Einzelnen und damit auch der Gesellschaft zu mehr persönlicher Freiheit und Lebensqualität verhilft. Dies geschieht durch die Reduktion von unbewussten energetischen Stressfaktoren im gesundheitlichen, beruflichen, familiären und partnerschaftlichen Bereich.

Wenn wir dem Menschen mehr Freiheit ermöglichen wollen, heißt das gleichzeitig, dass wir durch CQM und beim Besuch der Seminare dem Einzelnen keinerlei Zwang auferlegen dürfen. Dies bedeutet im Einzelnen:
♦ Alle Handlungen in den Seminaren sind freiwillig.
♦ Niemand wird zum Besuch von Seminaren angehalten oder genötigt.
♦ Wir belästigen niemanden durch Werbeanrufe.
♦ Niemand wird angehalten, irgendeiner Organisation beizutreten.
♦ Niemand geht eine langfristige finanzielle Verpflichtung ein. (Die besuchten Seminare müssen allerdings bezahlt werden.)
♦ Es werden keine manipulativen oder andere unlauteren Methoden während der Seminare oder anderer Veranstaltungen angewandt.
♦ Die gezeigten Demonstrationen sind nie gestellt und werden mit Freiwilligen durchgeführt, die in der Regel vorher nicht persönlich bekannt sind.
♦ CQM ist nicht an irgendeine Glaubensrichtung gebunden, noch stehen HyperVoyager und die dort arbeitenden Personen einer spezifischen Glaubensrichtung oder Sekte nahe.
♦ HyperVoyager und deren Mitarbeiter distanzieren sich von jeglichen ungesetzlichen oder verfassungswidrigen Vereinigungen und deren Methoden, gleich welcher Richtung.

Falls ein Teilnehmer nachweislich gegen diese Regeln verstößt und uns wissentlich oder unwissentlich mit verfassungsfeindlichen Organisationen in Verbindung bringt oder für diese in unseren Veranstaltungen wirbt oder anderweitig Teilnehmer belästigt, so werden wir diese Person von jeglichen Veranstaltungen in Zusammenhang mit CQM und HyperVoyager ausschließen.